MB-70

MB-70

MB-70 ist ein modernes Aluminiumsystem, das zur Anfertigung von anspruchsvollen wärme- und schallisolierten Außenbauteilen wie beispielsweise verschiedene Arten von Fenstern, Türen, Windfängen, Vitrinen, usw. dient.

MB-70HI_oknoMB-70HI_drzwi_300MB-70_o-zewMB-70_Industrial HI

Technische Spezifikation

  • Die Profile dieses Systems haben eine Drei-Kammer-Struktur: Die Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 70 mm (Rahmen), 79 mm (Flügel), und die Türprofile entsprechend: 70 mm und 70 mm. Die für Flügel und Rahmen angenommenen Profilbautiefen ergeben nach dem Schließen des Fensters sowie auch im Fall der Tür eine bündige Außenfläche. Die Form der Profile ermöglichte es, eine schlanke und widerstandsfähige Fenster- und Türkonstruktion zu erhalten.
  • Durch den Einsatz spezieller thermischer Distanzstücke und Dichtungen, zeichnet sich das System MB-70 durch einen sensationell niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten aus. Die ist in Zeiten der steigenden Anforderungen im Bereich des Energie- und Umweltmanagements von erheblicher Bedeutung. Der Koeffizient Uf für die Konstruktion des Systems MB-70 beträgt je nach den verwendeten Profilen und Zubehörteilen von 1,5 bis 2,39 W/m2K. Im System wurden thermische Distanzstücke in Omega-Form mit breiten von 34 (Fenster) und 24 (Tür) mm aus glasfaserverstärktem Polyamid verwendet. Die angebotene Form der Distanzstücke erhöht die Steifheit der Profile im Vergleich zu flachen Distanzstücken und erleichtert die Profilentwässerung und sorgt bei allen Wetterbedingungen für eine entsprechende Wärmeisolierung. Die in den Fenstern angewendeten thermischen Distanzstücke haben an den Berührungspunkten am Profil und Distanzstück sowie an den Vorsprüngen, die die Kammer zwischen den inneren und äußeren Aluminiumprofilen in drei Teile trennen, zusätzliche Abdichtungen. Die Dichtheit ist dank der Verwendung von alterungsbeständigen, vollen und hohlen Dichtungen aus synthetischem EPDM Zweikomponentenkautschuk gewährleistet, die außerdem eine gute Wärmeisolierung bieten. MB-70 ist das erste System, in dem eine mit dieser Art von Material gefertigte Zentraldichtung angewendet wird.
  • Das System gestattet den Einsatz von Verglasungen mit Dicken von 21 mm bis 57 mm in Fensterflügeln und von 12 mm bis 48 mm in fixen Fenstern und Türflügeln. Ein derart breites Spektrum von Einbaustärken ermöglicht den Einsatz von Verglasungen mit Standard- und Sondermaßen.
  • Eine schon in der Standardpalette große Farbauswahl ermöglicht es, den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Kunden zu genügen. Die Farbbeschichtungen werden mit einem Pulverbeschichtungs- oder Eloxierverfahren ausgeführt.
  • Das System MB-70 ist die Basis für Lösungen mit verbesserter Wärmedämmung: MB-70 HI, MB-70US HI und Kalt-Warm-Fassaden auf der Basis von MB-70CW HI Fenstern.

 

Färbung

kolorystyka_produktówkolorystyka_produktów

 

Fensterscheiben

Verglasungs

laseinheit ist hermetisch geschlossenes System von Glasplatten, getrennt und verbunden durch einen Abstandshalter am Umfang und mit einer elastischen Dichtungsmasse abgedichtet.

Der Raum zwischen den Scheiben, genannt  Kammer, ist mit Luft oder einem Inertgas gefüllt
Die Kammern können dekorative Fenstergitter montiert werden. Unter Verwendung geeigneter Arten von Komponenten und Beschichtungen sowie die entsprechende Anzahl und Breite der Kammern zwischen den Scheiben, können Sie die Eigenschaften prägen, die Doppelverglasung ausgewählt werden.
Verglasungstypen
  • Wärme
  • Schalldämmung
  • Sonnenschutz
  • Mit Brandschutzglas
  • Sicherheitsglas